Beispiele

Hier siehst Du ein paar Spielbeispiele, die Du schonmal ausbprobieren kannst, bevor Du Dir eine Lizenz kaufst. Entscheidest Du Dich für eine eigene Lizenz, dann warten über 193 Übun­gen und Spiele und regel­mä­ßige kos­ten­lose Aktua­li­sie­rung auf Dich.

O
2
Chatroom

Material:
Flipchartbögen, mind. DinA3- Papier

Eignung und Ziel:
Diese Übung eignet sich besonders zur Einführung in ein komplexes Themenfeld, wie z.B. „ Liebe, Freundschaft, Sexualität“ oder „Umgang mit Konflikten“. Die Teilnehmer_innen können Begriffe klären und sich darüber austauschen, welche Fragen und Aspekte sie an dem übergeordneten Thema bedeutsam finden.

Beschreibung:
Auf große Papierbögen werden Fragen notiert, pro Bogen eine Frage (z.B.: Was versteht Ihr unter „Liebe...“, unter „Freundschaft...“, unter Sexualität“?, oder: „Was versteht Ihr unter einer guten Klassengemeinschaft...“, „was heißt fair streiten?“ ). Die Bögen werden auf verschiedene Tische ausgelegt. Die Teilnehmer_innen gehen von Bogen zu Bogen, schreiben ihre Antworten auf und können die Antworten anderer kommentieren. Die Ergebnisse werden im Plenum diskutiert.

Besonderer Hinweis:
Diese Übung ist gut für geschlechtergetrenntes Arbeiten geeignet. Die geschlechtergetrennten Gruppen stellen im Plenum ihre Chat-Ergebnisse vor.

Auswertungsfragen: Gibt es Unterschiede, Gemeinsamkeiten?